Ziemer Opthalmic Systems AG

Z-LASIK

Präzise und sauber geschnittene LASIK-Flaps mit einem glatten Stromabett. Individualisierbare Behandlungsplanung für eine optimale Anpassung des Verfahrens an die individuelle Hornhautsituation. 

Z-LASIK ist ein einzigartiges Verfahren für präzise geschnittene Flaps mit einem glatten Stromabett. Die Präzision und Geschwindigkeit der Femtosekundenlaser-Pulse erhöht die Vorhersagbarkeit und sorgt für eine einheitliche Flapqualität und -dicke.

 

Vorteile auf einen Blick:

  • Sauber und präzise geschnittene Flaps mit glattem Stromabett
  • Z-LASIK Optima bietet zwei LASIK-Schnittmuster zur Auswahl
  • Intuitive Benutzeroberfläche für eine schnelle Einarbeitung
  • OCT-Bildgebung für automatische Kantendetektion
  • Individualisierbare Behandlungsplanung für optimale Patientenergebnisse
  • FEMTO Niedrigenergie-Konzept

Z-LASIK - Augenlasern ohne Skalpell

Was macht Ziemer so besonders?

Ziemer ist ein Pionier auf dem Gebiet von Niedrigenergie-Femtosekundenlaser-Behandlungen. Das Niedrigenergie-Konzept von Ziemer zeichnet sich durch maximale Präzision, gewebeschonende Behandlungen, minimale Nebenwirkungen, weniger Entzündungsreaktionen und eine schnelle Wiedererlangung des Sehvermögens aus.

Flaps mit präziser Dicke und hoher Schnittqualität

  • Ziemer Femtosekundenlaser arbeiten mit einer hohen Repetitionsrate im MHz-Bereich
  • Der FEMTO-Laser arbeitet mit Pulsen im Niedrigenergiebereich, um Flaps mit glatten Stromabetten und Resektionskanten zu schneiden
  • Einfach aufklappbare Flaps mit konsistenter und vorhersagbar präziser Dicke und Schnittqualität selbst bei dünnen LASIK-Flaps 

Z-LASIK OPTIMA

  • Der Flap-Durchmesser, die Position und Länge des Flap-Scharniers, die Parameter des seitlichen Flap-Schnitts und die Zentrierung des Flaps können patientenindividuell angepasst werden
  • Bevorzugte Voreinstellungen können bei Bedarf nach dem Andocken angepasst werden, um konsistente Ergebnisse zu erreichen
  • Wählen Sie zwischen zwei LASIK-Schnittmustern:
    • Z-LASIK-Muster für einen grossen, zweidimensionalen planaren Schnitt
    • Z-LASIK Z-Muster für einen seitlichen Flap-Schnitt, der die Feinzentrierung des Flaps unter Ansaugung ermöglicht

 

OCT-geführte LASIK

  • Intraoperative OCT für die automatische Darstellung der Augenoberfläche und automatische Kantendetektion
  • Einfache und genaue Detektion der Augenstrukturen, sodass selbst die dünnsten Hornhautschichten identifiziert werden können
  • Die OCT-Bildgebung liefert während des gesamten LASIK-Verfahrens ein Echtzeitbild des Auges, um präzise und genaue Laserschnitte sicherzustellen
  • Die genaue Detektion der Augenstrukturen minimiert manuelle Eingriffe zur Anpassung der geplanten Schnitte nach dem Andocken, das LASIK-Laserverfahren wird gestrafft und ist für die Patientin/den Patienten deutlich angenehmer

Prof. Jod Mehta über Z-LASIK

Prof. Jod Mehta spricht über die Laserkorrektur von Sehfehlern mit Z-LASIK und erläutert, wodurch sich dieses einzigartige und schonende Verfahren auszeichnet.

Prof. Jod Mehta talks about Z-LASIK

Mehr Applikationen

Videos

Videos

Z-Lasik - Bladeless Laser Vision Correction

Prof. Jod Mehta, Singapore

Videos

Prof. Jod Mehta talks about Z-LASIK

Einleger und Beilagen

Haben Sie Fragen?

Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte direkt an Ziemer oder kontaktieren Sie Ihren Distributor vor Ort.

Kontaktieren Sie uns